Solar- und Windladegerät für Gadgets

Solar- und Windladegerät für Gadgets
Februar 27 13:02 2009 Print This Article

Bei den normalen Ladegeräten hatte man ja bislang die Wahl zwischen Solar- und Windenergie. Während die Solarladegeräte im Herbst und Winter nur eingeschränkt zu gebrauchen sind, erzielt man mit den Windladegeräte besonders im Herbst und Frühjahr die besten Ergebnisse.

Warum also nicht einfach beide miteinander verbinden? Das hat sich auch der Hersteller Kinesis Industries gedacht und den K2 Charger auf den Markt gebracht. Ganz egal ob man jetzt im Büro sitzt und das Gerät einfach auf die Fensterbank legt oder mit dem Rad unterwegs ist und den K2 Charger in den Fahrtwind hält, kleine Gadgets wie zum Beispiel Handys und MP3-Player kann man praktisch bei jeder Witterung umweltfreundlich aufladen.

Per LED bekommt man angezeigt, wie voll der Akku des K2 bereits ist. Per USB kann man seine Gadgets zu jeder Zeit und überall aufladen. Um beispielsweise das Handy aufzuladen, muss der K2 Charger etwa eine Stunde in der Sonne liegen. Mit einem voll aufgeladenen K2 Charger lässt sich ein normales Handy laut Kinesis Industries bis zu fünf mal komplett aufladen. Kinesis hat das Ladegerät gerade erst auf der CES in Las Vegas vorgestellt.

Du möchtest mehr über das Solar- und Windgerät wissen dann klick einfach auf

http://www.kinesisindustries.com/

 

view more articles

About Article Author

write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Add a Comment

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.
All fields are required.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.